Modellierung von Oberflächenabfluss im Siedlungsgebiet

Steffen Corbe, Michel Kuhlmann, 02. August 2017

Die TK CONSULT AG hat ein Verfahren entwickelt, um Oberflächenabfluss im Siedlungsgebiet detailliert abzubilden. Diese Berechnungsergebnisse eignen sich sehr gut für die Ausarbeitung von Schutzmassnahmen.

Aufgrund Starkniederschlag und daraus resultierenden Schäden der vergangenen Zeit durch Oberflächenabfluss beauftragte der Bund die Erstellung einer schweizweiten Oberflächenabflusskarte. Die Methodik und das Verfahren ist im Siedlungsgebiet als Grundlage für die Planung von Schutzmassnahmen jedoch nur eingeschränkt nutzbar.

Die TK CONSULT AG hat im Rahmen eines Pilotversuchs ein Verfahren entwickelt, in welchem neben dem hochaufgelösten Terrain auch abflussbildende hydrologische, hydrogeologische und meteorologische Gegebenheiten berücksichtigt werden.

Des Weiteren kann die teilweise sehr wichtige Kanalisation - direkt (gekoppelt) oder indirekt - berücksichtigt werden.

Unsere Leistungen:

  • Erstellung eines detaillierten Terrrainmodells
  • Aufarbeitung von historischen, extremen Regenereignissen
  • Berücksichtigung der abflussbildenden, hydrologischen Eigenschaften
  • Berücksichtigung von Kanalisation
  • 2D-Simulation des Oberflächenabflusses
  • Erstellung von Überflutungs- und Intensitätskarten als Grundlage für die Erarbeitung von Schutzmassnahmen

Newsletter abonnieren