Grundwasser

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Erstellung, Kalibrierung und Anwendung von numerischen Strömungs- und Transportmodellen in porösen Medien stehen wir Ihnen bei der Planung und kosteneffizienten Umsetzung Ihrer Projekte mit Grundwassereinfluss jederzeit gerne zur Seite.

Leistungen

  • Modellaufbau, stationäre und instationäre Kalibrierung und Validierung
  • Analyse von Parameterunsicherheiten
  • Pumptestinterpretation
  • Pflege und Unterhalt der Grundwassermodelle mit aktuellen Messdaten
  • Optimierung Grundwassermanagement, nachhaltige Nutzung
  • Optimale Gestaltung von Monitoringsystemen
  • Berechnung von Brunneneinzugsgebieten und Schutzzonen
  • Echtzeitmodelle / Onlinemodelle mit Parameteranpassung (Ensemble Kalman Filter)

  • Berechnungen von Schutzzonen/ Einzugsgebieten privater/ öffentlicher Nutzungen (Trinkwassergewinnung, Wärmepumpen, etc.)
  • Prozess- und Förderratenoptimierung (z.B. Kostenoptimierung von Grundwasseranreicherungen, Dimensionierung von Baustellenentwässerungen)
  • Stofftransportmodellierungen (inverse Transportberechnung zur Ausweisung von Schutzzonen, Altlastenbewertungen)
  • Numerische Unterstützung bei Konzessionsgesuchen (Festlegung von maximalen Entnahmemengen, Bestimmung der langfristigen Druckabsenkungen/ Temperaturänderungen im Aquifer)

  • Validierung des Einflusses komplexer Bauten (Tunnel, Portale, Hafenbecken, Hochwasserschutzanlagen, etc.) auf die hydrogeologischen und thermischen Verhältnisse für den Bau- und Endzustand
  • Optimierung der Wasserhaltung für Grossbaustellen (Pumpraten, Absenkungen)
  • Validierung von Ausgleichsmassnahmen zur Gewährleitung der natürlichen hydrogeologischen und thermischen Verhältnisse (Düker, Brunnen, etc.)
  • Berechnung des hydraulischen und thermischen Einflusses von Kiesabbau auf den Grundwasserhaushalt
  • Einfluss von Kraftwerksprojekten auf den Grundwasserhaushalt
  • Validierung von Revitalisierungsmassnahmen (Gerinneaufweitungen, Mäandrierungen, etc.)
  • Bewertung und Optimierung von Hochwasserschutzmassnahmen (z.B. Retentionsbecken, Sohlanpassungen)

  • Berechnung und Bewertung der Temperaturverteilung im Grundwasser
  • Modellierung thermischer Grundwassernutzungen (GW-Wärmepumpen und Kühlungen, Wärmesonden, etc.)
  • Tiefengeothermie
  • Erstellung von Wärmepotentialkarten
  • Validierung des thermischen Einflusses von Bauten im Grundwasser

  • Entwicklung von integralen Echtzeitsystemen mit Webinterface
  • Implementierung von Assimilierungsmethoden
  • Implementierung von Optimierungsalgorithmen
  • Entwicklung von Langzeitarchivierungskonzepten
  • Systemsupport und Pflege

  • Training internationaler Fachkräfte
  • Theorie numerischer Grundwassermodelle
  • Aufbau, inverse Kalibrierung und Bewertung von Grundwassermodellen

Ansprechperson

Dr. Rouven Künze

Dr. Rouven Künze

Dr., Dipl.-Ing. Umweltschutztechnik

Geschäftsführer
Bereichsleiter Grundwasser

E-Mail:  rouven.kuenze@tkconsult.ch
Tel.: +41 (0) 44 288 81 88

Neuste Artikel

Michael Ballmer, 11. Mai 2021

Im Rahmen des Revitalisierungsprojekts des Werdenberger Binnenkanals in Sevelen konnte das bestehende Grundwassermodell des Alpenrheintals erfolgreich zur Ausscheidung der Schutzzone eingesetzt werden.

Artikel lesen

Ramona Nüssli, 14. Januar 2021

Anhand einer 3D-Strömungsmodellierung wurde der Einfluss der geplanten Aufweitung des Alpenrheins in Maienfeld / Bad Ragaz auf die lokalen Grundwasserverhältnisse evaluiert.

Artikel lesen

Dr. Rouven Künze, 18. September 2020

Modellierung der Auswirkungen der Bohrungen SLA2 und SLA1 auf die Druckverhältnisse im Muschelkalk für das Konzessionsgesuch zur langfristigen geothermischen Wärmenutzung.

Artikel lesen

Michael Ballmer, 17. Juni 2020

Einzugsgebietsberechnung mithilfe eines numerischen Grundwassermodells

Artikel lesen

Michael Ballmer, 16. März 2020

Berechnung der Auswirkungen der Hochwasserschutzmassnahmen auf den Grundwasserleiter im Walgau

Artikel lesen

Dr. Rouven Künze, 15. September 2019

Im Rahmen des im Jahr 2018 unterzeichneten EPC OpenLab Vertrags, hat TK CONSULT AG einen einwöchigen Trainingskurs zum Thema Grundwassermodellierung in Guiyang, China gegeben.

Artikel lesen

Ramona Nüssli, 13. August 2019

Validierung der Pumpraten und Entnahmetiefen eines geplanten Trinkwasserbrunnens in Rodund, AT, mittels 3D Grundwassermodellierung.

Artikel lesen

Dr. Rouven Künze, 19. März 2019

TK CONSULT AG hat in Zusammenarbeit mit der WVZ und der ETH Zürich eine Masterarbeit zur Neuerstellung des Grundwassermodells Hardhof betreut.

Artikel lesen

Michael Ballmer, 17. Januar 2019

Im Rahmen der Modellpflege 2018 wurde das bestehende Grundwassermodell Basel-Stadt zu einem hydrothermischen 3D-Modell erweitert.

Artikel lesen

Dr. Rouven Künze, 23. August 2018

Im Rahmen des ECO Forum Global 2018 in Guiyang hat TKC den Grundstein für zukünftige Kooperationen in der Provinz Guizhou gelegt

Artikel lesen

Ramona Nüssli, 16. July 2018

Anwendung eines 3d-Strömungs- und Temperaturmodells zur Bewertung einer Kühlwasserentnahme.

Artikel lesen

Michael Ballmer, 4. Juni 2018

Berechnung der Auswirkungen und Massnahmen der Inn-Revitalisierung in der Oberengadiner Gemeinde Bever

Artikel lesen

Dr. Rouven Künze, 9. Mai 2018

Berechnung der Auswirkungen des geplanten Rheintunnels in Basel auf die aktuelle Grundwasserströmung und Evaluierung möglicher Ausgleichsmassnahmen

Artikel lesen

Michael Ballmer, 9. Februar 2018

Seit 20 Jahren betreut und pflegt die TK CONSULT AG das Grundwassermodell Alpenrhein im Auftrag der Internationalen Regierungskommission Alpenrhein (IRKA).

Artikel lesen

Steffen Corbe, 19. Oktober 2017

Vortrag über Grundwasserschutz und -management in der Schweiz sowie Anwendungsfälle und technische Möglichkeiten

Artikel lesen

Uli Kuhlmann, 04. September 2017

Die TK CONSULT AG betreibt seit 10 Jahren ein Echtzeit-Online Modell für das Grundwasserwerk Hardhof der Wasserversorgung Zürich. Das Modell liefert Entscheidungsgrundlagen für die tägliche Steuerung der Versickerungs/Pumpraten.

Artikel lesen

Steffen Corbe, 10. Mai 2017

Unterstützung der lokalen Behörden für ein nachhaltiges Grundwassermanagement in Jinan/China.

Artikel lesen